Stefanie Schäfer-Belz  Diplom-Psychologin · Psychologische Psychotherapeutin

Psychotherapie:


Die meisten Menschen, die sich für eine Psychotherapie entscheiden, haben das Gefühl, sich in einer kritischen Situation zu befinden, die sie allein nicht lösen oder verändern können. Beschwerden wie Depressionen, Erschöpfungszustände, Ängste, Zwänge, Essstörungen, Schmerzen, selbstverletzendes Verhalten und psychosomatische Beschwerden können auf solche Situationen aufmerksam machen. Ein wichtiges Anliegen bei der Aufnahme einer Psychotherapie ist es, diese Situation im gemeinsamen therapeutischen Gespräch verstehen und verändern zu wollen.

Die tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie findet in der Regel einmal wöchentlich statt. Der Umfang der Therapie hängt vom Bedarf und den Zielen ab und beträgt 25 Stunden bei einer Kurzzeittherapie und 50 Stunden und mehr bei einer Langzeittherapie.

Krisenintervention:


Eine Veränderung der Lebensumstände, andauernde Überforderung oder ein belastendes Ereignis wie die Trennung von einem Partner oder der Verlust einer nahestehenden Person können einen Menschen massiv aus seinem seelischen Gleichgewicht bringen. Das Erleben, von Gefühlen überschwemmt zu werden oder innerlich zu erstarren, kann die Folge sein.


Das Ziel der Krisenintervention ist es, den Betroffenen bei der Wiedererlangung seiner emotionalen Stabilität zu unterstützen. Dabei wird nach Möglichkeiten gesucht, wie er zu der Fähigkeit zurückfindet, sein Leben selbst und mit eigenen Mitteln gestalten zu können.

Die Krisenintervention kann kurzfristig und am Anfang in kürzeren Zeitabständen stattfinden. In der Regel beträgt der Umfang einige wenige Stunden.

Beratung:


Psychologische Beratung dient dazu, ganz gezielt bestimmte Problemlagen zu bearbeiten. Diese können den privaten und familiären Bereich oder aber den schulischen und beruflichen Lebenszusammenhang betreffen.
Eine psychologische Beratung ist kürzer und direkter auf konkrete Fragen und Lösungen ausgerichtet als eine psychotherapeutische Behandlung.

Der Umfang ist auf etwa 1 bis 10 Stunden begrenzt.





Impressum